Yin – Restorative – Yogatherapie Yoga mit René Hug

23. bis 25. November 2018
AUSGEBUCHT – nur noch Warteliste

Zurücksetzen – Wiederherstellung

Aufgrund gesundheitlicher und stressbedingter Umstände entschließen sich immer mehr Menschen für die Übungswege der Yin Restorative Yogatherapie – um zu entspannen und Kraft zu tanken.

Erfahre bei dieser Workshop & Immersion-Reihe mit René mehr darüber, wie man über die Atmung zusammen mit der Anwendung von Yin Restorative Yogatherapie zur Ruhe und Entspannung kommen und ein besseres Verständnis für seinen Körper erlangen kann.

Yin - Restorative – Yogatherapie Yoga mit René Hug

Du erfährst einmal eine Yogapraxis auf einer ganz anderen Ebene…
vielleicht werden dir auch neue Ansichten für deine eigene Praxis oder deinen eigenen Unterricht gezeigt. Dabei haben wir auch genügend Zeit, um Fragen zu beantworten und den Prozess und das Verständnis zu vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, und die jeweiligen Workshops & Immersion können auch einzeln gebucht werden.

Mehr Infos über René: www.reneyoga.ch


Investition:
Workshop: € 45,-    Frühbucher bis 30.09. € 40,-
Immersion einzeln: € 55,-    Frühbucher bis 30.09. € 50,-
Immersion gesamt: € 220,-    Frühbucher bis 30.09. € 200,-

„Zurücksetzen – Wiederherstellung“
Yin – Restorative – Yogatherapie Yoga

Termine:

  • Die vielgepriesene Gedankenruhe – Mudras, Atmung & die Gongs: (Workshop)
    Freitag, 23. November 2018 von 18:30 – 20:30 Uhr
  • Wiederherstellung – Faszien Therapy Yoga: (Immersion 1)
    Samstag, 24. November 2018 von 10:00 – 13:00 Uhr
  • Hüftöffner und ihre Empfindungen – Yin Restorative Yoga: (Immersion 2)
    Samstag, 24. November 2018 von 15:00 – 18:00 Uhr
  • Nackenzauber – Yin Restorative Yoga: (Immersion 3)
    Sonntag, 25. November 2018 von 10:00 – 13:00 Uhr
  • Zermonie – Yin Yoga & die Gongs: (Immersion 4)
    Sonntag, 25. November 2018 von 15:00 – 18:00 Uhr
WICHTIG:
Die Anmeldung ist erst nach Eingang der Kursgebühr gültig!

Workshop

„Die vielgepriesene Gedankenruhe … “
Mudras, Atmung & die Gongs

wann: Freitag, 23. November 2018 von 18:30 – 20:30 Uhr

…ist im Alltag eine Herausforderung der besonderen Art.

Atmung und Mudras sind zusammen ein unschlagbares Duo auf dem Weg zur Ruhe und Stille. Jedoch wird es in vielen Yogastudios und während vieler Yogastunden versäumt sie zu praktizieren
– vielleicht, weil die Wirkung von ihnen oft unterschätzt wird. Dabei haben alleine Mudras durch ihre verschiedenartigen Möglichkeiten der Anwendung viele Bedeutungen und heilende Wirkung.

In diesem Workshop erfährst du, wie die „Duos“ wirken und wie sie miteinander kombiniert praktiziert werden können in einer Yin Yoga Stunde. Danach lehnst du dich einfach zurück und lässt dich von den Klängen und Vibrationen der beeindruckenden Gongs erleben.
Die vielschichtigen Klänge, die tiefgreifend und entspannend sind, können eine reinigende Wirkung auf unser gesamtes System ausüben und dir dabei helfen in einen meditativen Zustand zu gelangen.


Immersion 1

„Wiederherstellung“ Faszien Therapy Yoga

wann: Samstag, 24. November 2018 von 10:00 – 13:00 Uhr

Faszien Therapy Yoga unterstützt den Menschen und fördert die Wiederherstellung eines gesunden Gleichgewichts von Selbstwahrnehmung und der Achtsamkeit für das eigene Wohlbefinden. Die Praktizieren Asanas (Haltungen), verbinden die verschiedene Aspekte des Menschen miteinander:

Körper, Atem, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit.

Diese Verbindung führt zu einem positiven Übungserlebnis und fördert dadurch die Selbstregulierungskräfte des Körpers ebenso wie die Selbstwahrnehmung für das, was persönlich gut tut.
Sinn und Zweck der Yogapraxis soll es sein, dass sich Leichtigkeit und Freiheit in Körper und Geist ausbreiten können.

Schenke dir diese Zeit mit René und erlebe wie man durch das praktizieren von Faszien Therapy Yoga eine hohe Eigenkompetenz bezüglich der Wiederherstellung und Erhaltung der eigenen Gesundheit und des Wohlbefindens fördert.


Immersion 2

„Hüftöffner und ihre Empfindungen“
Yin Restorative Yoga

wann: Samstag, 24. November 2018 von 15:00 – 18:00 Uhr

Da unser Alltag uns wenig Ruhe lässt und sich in Mustern bewegt, die sich stetig ausbalancieren möchten, entsteht so etwas wie eine innerer Tanz der Energien und Unruhen.
Wir können ihn spüren, erkunden und erleben, wenn wir ruhig und friedfertig innehalten.

An diesem Nachmittag erleben wir bewusst unsere Gedanken, Emotionen und Empfindungen, indem wir abwechselnd in Yin-Hüftöffner & Dreh-Asana fliessen. Die Herausforderung wird sein, unsere Gedanken nicht zu bewerten, sondern sie einfach zu Kenntnis zu nehmen und unsere Sinne zur Ruhe kommen zu lassen.
Lass dich von René inspirieren und erlebe, wie man mit einfachen Schritten zu beweglichen und geschmeidigeren Hüften kommt.


Immersion 3

„Nackenzauber“
Yin Restorative Yoga

wann: Sonntag, 25. November 2018 von 10:00 – 13:00 Uhr

Sinn und Zweck der Yogapraxis soll es sein, dass sich Leichtigkeit und Freiheit in Körper und Geist ausbreiten können. Das Benutzen von Hilfsmitteln bei stehenden und liegenden Haltungen unterstützt genau dies.
In diesem Immersion zeigt dir René, wie man die Hilfsmittel zusammen mit Atemübungen bei einem verspannten Nacken und Schultern einsetzt und wie man mit ihrer Hilfe den Oberkörper auf angenehme Art und Weise entspannen kann.


Immersion 4

„Zermonie“
Yin Yoga & die Gongs

wann: Sonntag, 25. November 2018 von 15:00 – 18:00 Uhr

Erlebe am Ende der Immersion Reihe zusammen mit den anderen Teilnehmern eine intensive kraftvolle Abschlusszeremonie – eine „Gong-Meditation“.
Es könnte nicht nur zu einer wundervollen Begegnung mit Yin Yoga werden, sondern auch mit dir selbst.

Wahrscheinlich wird sie zu kurz sein, um dir eine tiefergehende Meinung darüber bilden zu können, und doch wird sie intensiv genug werden, dass du sie wieder erleben möchtest und sie dich nicht mehr so schnell loslassen wird.


Anmeldung:

AUSGEBUCHT – nur noch Warteliste

Bei Workshops kommt ein Teilnahmevertrag durch Anmeldung des Nutzers – auch in elektronischer Form per Email - verbindlich zustande.
Das Studio behält sich vor, den Workshop bis sieben Tage vor Durchführung des Workshops ohne Angabe von Gründen abzusagen.
Eine spätere Absage ist unter Angabe der Gründe, beispielsweise Krankheit des Yogalehrers, möglich. Ansprüche des Nutzers wegen Absage des Workshops sind ausgeschlossen.
Die Kursgebühr wird bei einem Ausfall des Workshops rückerstattet.
Kann der Nutzer aufgrund von Krankheit oder anderer Gründe nicht am Workshop teilnehmen, kann er einen Ersatzteilnehmer suchen. Die Workshopgebühr wird nicht rückerstattet.

Dieses Angebot endet am: Sunday, 25 November 2018