Yoga Pur Yin & Faszienyoga - hero image

Yin & Faszien Yoga

Im Yin-Yoga werden Asanas für einen längeren Zeitraum (3-6 Minuten) mit möglichst wenig Muskelanspannung, also sehr passiv, gehalten. Ziel ist, nicht nur die Muskeln intensiv zu dehnen, sondern auf sanfte Weise auch die tieferen Körperschichten (Bindegewebe, Sehnen, Gelenke und sogar Knochen) zu erreichen.

Dadurch kann das Gewebe sich erneuern, ein Energieaustausch findet statt und der Körper bleibt flexibel. Zusätzlich werden in diesem Kurs durch die Arbeit mit der Black Roll die tiefliegenden faszialen Strukturen erreicht. Nach einer intensiven Yin-Praxis stellt sich ein Gefühl der absoluten Entspannung und tiefer Zufriedenheit ein.

Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Alternative Kurstage (1)

Yin & Faszien Yoga Mittwoch
-
Dieser entspannende Kurs ist für jeden geeignet. Die einzelnen Asanas werden einige Minuten passiv gehalten, um so auch das tiefe Muskel- und Fasziengewebe zu erreichen.