Iyengar Yoga Workshop mit Fanny Rognone

19.10. bis 21.10. 2018

Iyengar Yoga Workshop // Alignement, Sequencing und Bewegung

In diesem Workshop werde ich Dir die Prinzipien des Hatha Yoga nach B.K.S. Iyengar nahebringen.

Iyengars Yoga Tradition steht mehr als alle anderen Yoga Stile für Präzision und Genauigkeit daher nicht nur maximal effektiv sondern minimiert die Gefahr von Verletzungen im Yoga radikal.

Fanny Rognone

Statik, Genauigkeit und die Liebe zum Detail führte Fanny, die französische Architektin aus dem sonnigen Nizza, vor 20 Jahren auf ihrem Yoga-Weg zur Schule Sri B.K.S. Iyengars.

Das besondere an seinem Hatha Yoga Stil: jedes Asana baut auf einem soliden Fundament auf und erforscht es bis ins letzte Detail.

Die Reise führt vom Äußeren ins Innerste.

Fanny ist Iyengar yoga zertifizierte Lehrerin und unterrichtet in Nizza und in Hamburg, mit Begeisterung gibt sie ihr Wissen weiter. Immer mit einer Prise Humor und französischem Charme.

Ihre Talent für architektonische Zeichnungen kommt in ihren wundervollen Yoga-Skizzen wieder zum Vorschein.

www.iyengaryoganotes.com


Iyengar yoga Workshop // Alignement, Sequencing und Bewegung - shoulder prep
Iyengar yoga Workshop // Alignement, Sequencing und Bewegung – shoulder prep

Termine:

  • Tag 1 – Freitag, 19.10. – 18:00 – 20:30 Uhr
  • Tag 2 – Samstag (Vormittag), 20.10. – 12:00 – 14:30 Uhr
  • Tag 2 – Samstag (Nachmittag), 20.10. – 16:00 – 18:30 Uhr
  • Tag 3 – Sonntag, 21.10. – 13:00 – 15:30 Uhr
Module einzeln buchbar
– eizeln: €45,-
– komplett: €160,-

Asanas werden im Iyengar Yoga lange und intensiv geübt, dabei wandert der Fokus immer wieder auf feinste Details in der Aufrichtig und Ausrichtung.

Wir werden uns während dieses Wochenendes die Zeit nehmen, sämtliche Asanas und Pranyamas unter dem „Brennglas“ zu betrachten, wir werden sie „dekonstruieren“- um mit neu gewonnenem Verständnis unsere eigene Praxis auf Dauer zu bereichern.

Props ( Klötze, Decken, Gurte und Bolster ) werden dafür kreativ und spielerisch genutzt um die eigenen Bedürfnisse zu erfüllen oder neue Grenzen zu erreichen.

Workshop Teile

Tag 1
wann: Freitag, 19.10. – 18:00 – 20:30 Uhr

Utthita Sthiti (Standhaltungen) & Upavistha Shtiti (Sitzende Haltungen)

das Fundament

Tag 2 (Vormittags)
wann: Samstag (Vormittag), 20.10. – 12:00 – 14:30 Uhr

Paschimapratana Sthiti (Vorwärtsbeugen)

Drehungen und Armbalance

Tag 2 (Nachmittags)
wann: Samstag (Nachmittag), 20.10. – 16:00 – 18:30 Uhr

Vishrantiraka Sthiti (recupertative Asanas) & Viparita Shtiti (Umkehrhaltungen)

Sicher umkehren und regenerative Praxis / Pranayama (Atemübungen)

Tag 3
wann: Sonntag, 21.10. – 13:00 – 15:30 Uhr

Purva Pratana Sthti (Rückbeugen)

Passive und aktive Vorbereitungsübungen für tiefe und intensive Rückwärtsstreckungen

Anmeldung:

Bei Workshops kommt ein Teilnahmevertrag durch Anmeldung des Nutzers – auch in elektronischer Form per Email - verbindlich zustande.
Das Studio behält sich vor, den Workshop bis sieben Tage vor Durchführung des Workshops ohne Angabe von Gründen abzusagen.
Eine spätere Absage ist unter Angabe der Gründe, beispielsweise Krankheit des Yogalehrers, möglich. Ansprüche des Nutzers wegen Absage des Workshops sind ausgeschlossen.
Die Kursgebühr wird bei einem Ausfall des Workshops rückerstattet.
Kann der Nutzer aufgrund von Krankheit oder anderer Gründe nicht am Workshop teilnehmen, kann er einen Ersatzteilnehmer suchen. Die Workshopgebühr wird nicht rückerstattet.

Dieses Angebot endet am: Sunday, 21 October 2018